Inspirationen


>> einfach Sein

einfach Sein


Nichts ist beglückender
und nichts erfordert mehr Mut,
als
EINFACH
zu sein.

Nichts ist befreiender
und nichts erfordert mehr Stärke,
als andere
EINFACH SEIN
zu lassen.

Schauen wir nach unserer wahren Natur -
was entdecken wir?

Einfach
nur

SEIN

.

 

mehr

>> einfach fühlen

Einfach fühlen

Dass wir die einen Sinnes-Eindrücke mögen
und andere instinktiv meiden,
ist natürlich,
hat mit den Gegebenheiten unseres Körpers zu tun
und dient dazu,
unser Leben zu schützen.

Neben den Sinnes-Wahrnehmungen
erleben wir Gefühle / Emotionen,
die wir gewohnheitsmäßig
als angenehm oder unangenehm
bewerten.

Die angenehmen Gefühle
möchten wir behalten oder "kultivieren",
die unangenehmen lehnen wir ab.
Das ist eine Aktivität des wertenden Verstandes,
die meist unbewusst wirkt.

Und der Verstand besitzt die Fähigkeit,
vorsätzlich Strategien zu entwickeln,
um angenehme Gefühle zu erhalten,
unangenehmen Gefühlen aber auszuweichen
oder sie zu bekämpfen.

Diese Strategien umzusetzen,
erfordert sehr viel Kraft
und gelingt nicht wirklich.

Wenn wir versuchen,
an den Gefühlen und Empfindungen "vorbei" zu fühlen,
erscheinen sie intensiv
und unerträglich.

Wie intensiv sind sie wirklich?

Wie wäre es,

die Gefühle,
die sich in diesem Moment zeigen,
einfach zu fühlen
und unserer Aufmerksamkeit zu erlauben,
einfach darin einzusinken

?

Was erwartet uns

auf dem Grund
starker Emotionen
oder
körperlicher Empfindungen


?

 

mehr

>> einfach schauen

Einfach schauen

Einfach zu schauen und
das zu benennen, was wahrgenommen wird,
erfordert Aufmerksamkeit und Mut.
Kindern ist diese Fähigkeit gegeben.
Bei Erwachsenen mag sie überdeckt sein.
Aber sie ist nicht verloren.

Einfach zu schauen und
das zu benennen, was wahrgenommen wird,
ist ein Abenteuer:
Es bringt Licht in unseren Schatten
und offenbart im Grunde alles Erscheinenden
unser wahres Wesen.

Einfach zu schauen und
das zu benennen, was wahrgenommen wird,
kann vielleicht schmerzhaft sein,
wenn die Illusionen zerfallen,
und die Täuschung verraucht.
Was bleibt, ist das, was nie vergeht.

Einfach zu schauen und
das zu benennen, was wahrgenommen wird,
beglückt im Angesicht der inneren Schönheit,
die sich in allem zeigt, was existiert
und öffnet die Tür
zu unserer wahren Natur.

einfach:
Sein

mehr

>> einfach tun

Einfach tun

Gewöhnlich hat unser Tun eine Absicht und ein Ziel.
Doch obwohl wir uns fokussieren und konzentrieren,
erreichen wir unser Ziel oft nicht
oder nicht so, wie wir es uns vorstellen.

Dieses Tun bringt immer Anstrengung mit sich
und ermüdet uns auf die Dauer.

Absichtsloses Tun

ist von anderer Art:

Es geschieht aus unserer Mitte heraus
und erweist sich oft als hoch effektiv.
Und doch können wir nicht sagen:
"Das habe ich getan".

Diese Art von Tun geschieht,
während wir uns
voll stiller Freude eher als
erstaunter Beobachter
dieses Tuns
erleben
.

Unsere Wahrnehmung ist ganzheitlich:
die Sinne genießen alles, was
hier und jetzt
ist

.

mehr




Selbstheilungs-Nachmittag

Symptome entschlüsseln

Mi., 22.11.2017
17.00 bis ca. 19 Uhr

Praxis für Tiefen-Entspannung
Saerbeck

~~~~~~~~~~~~~

Erlebnis-Vortrag

Pranayama -
Heilatem der
Yogis

Mi., 6.12.2017
19.30 - 21.00 Uhr

im Pausengong
Saerbeck

>> mehr Infos

~~~~~~~~~~~~~

Rauhnachts-Ritual-Abend

Do., 21.12.2017
18.30 - ca. 21.30 Uhr

im Pausengong
Saerbeck

>> mehr Infos

~~~~~~~~~~~~~

 

Erlebnis-Vortrag

Meeresrauschen-Entspannung

Mi., 17.01.2018
19.15 - 20.00 Uhr

Naturheilpraxis Brinkmann
Hörstel-Riesenbeck

>> mehr Infos